Home
SV Wettrup dankt Gemeinde und allen Ehrenamtlichen Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Lingener Tagespost   

Img 053814 201704051358 FullVorsitzender Christoph Germing hat sich auf der Generalversammlung des SV Wettrup 2017 bei der Gemeinde und allen Ehrenamtlichen für die geleistete Arbeit und Unterstützung bedankt.

Germing berichtete laut einer Mitteilung des Vereins über die Errichtung eines neuen Parkplatzes, wodurch die Anlieger spürbar entlastet werden. Die Spielgemeinschaft mit dem SV Lengerich-Handrup im Jugendbereich laufe sehr gut und erste Erfolge hätten sich eingestellt. Die Alte Herren des SV Wettrup spiele in diesem Jahr erstmals mit dem SV Lengerich-Handrup zusammen. Gespräche über eine Spielgemeinschaft im Damenbereich fänden zurzeit statt.

Der Vorsitzende bedankte sich beim Trainer der Ersten Mannschaft, Ralf Krämer, der nach fünf erfolgreichen Jahren sein Amt zur Verfügung stelle. Ein Nachfolger sei noch nicht in Sicht. Kassenwart Frank Rüther berichtete über die Fertigstellung und Kosten der neuen Heizung und Warmwasseranlage im Sporthaus und dankte allen Helfern und Sponsoren. Neu im Vorstand für Simon Knobbe Hengehold ist Alexander Fehren. Kassenwart Frank Rüther, Zweiter Vorsitzender Anton Kluske und Jugendwart Klaus Lücke wurden in ihren Ämtern bestätigt. Sportler des Jahres wurde Ralf Krämer und Fußballer des Jahres Simon Knobbe Hengehold, beide von der Ersten Mannschaft.

Img 053814 201704051358 Full

 
Joomla templates by js-webtainment